Datum:   23.12.2020   Ort:   Hauptstraße - B129
  Beginn:   16:48   Mannschaft:   19
  Ende:    17:22   Alarmierung:    

Im Kreuzungsbereich Eferdinger Straße/Hauptstraße kam es gegen 16:49 zu einem Zusammenstoß zweier PKWs. Ein Fahrzeug wurde dabei seitlich auf der Beifahrerseite schwer beschädigt und auf einen Parkplatz geschleudert.

Weiter >>
  Datum:   17.12.2020   Ort:   Gstocket - B129
  Beginn:   21:15   Mannschaft:   23
  Ende:   21:06   Alarmierung:    

Ein PKW-Lenker verlor im Bereich der "Dittenberger Kurve" die Herrschaft über sein Fahrzeug und geriet auf die Böschung. Das Fahrzeug überschlug sich in weiterer Folge und kam auf dem Dach zu liegen. An der Unfallstelle vorbei kommende Ersthelfer alarmierten die Rettungskräfte und befreiten den Lenker aus seiner misslichen Lage.

Weiter >>

Acht Mann unserer Wehr unterstützten heute Vormittag die vom Land Oberöstereich organisierten Massentests der Bevölkerung bezüglich der Covid-19 Pandemie in der Teststation St. Marienkirchen/P. Die Hauptaufgabe lag hierbei in der Versorgung des Personals, beim Ordner- und Lotsendienst und in der Unterstützung bei der Ausgabe der Papiere. Nachdem sich unsere Mannschaft selbst einem Covid-19 Schnelltest unterzogen hatte, unterstützten wir von 08.00 bis 14.00 Uhr die Behörde. Danach wurden wir von der Feuerwehr Finklham abgelöst, die dann den Spätdienst am Sonntag übernahm. Danke an alle Kameraden für die Mithilfe!

Wer noch testen will - es besteht auch noch am Montag von 08.00 bis 20.00 Uhr die Möglichkeite dazu - auch ohne Voranmeldung.

Wenn Sie aus der Gemeinde St. Marienkirchen, Scharten oder Prambachkirchen kommen, melden Sie sich einfach bei der Teststation im Gemeindeamt St. Marienkirchen. Die diensthabenden Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter! Danke für Ihre Mithilfe!

( weitere Teststationen befinden sich in den Gemeinden Hartkirchen, Eferding und Alkoven - genauere Informationen erhalten Sie unter: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/245536.htm )

 

 

   Datum:   22.11.2020        Ort:   Auf der Wies
  Beginn:   12:14   Mannschaft:   38
  Ende:   12:41   Alarmierung:    

Bei Umbauarbeiten in einem Wohnhaus kam es zu einem Kurzschluss bei Elektroarbeiten. Die anwesenden Personen vernahmen darauf hin leichten Brandgeruch und verständigten die Feuerwehr über den Notruf 122. Nach unserem Eintreffen konnten wir rasch feststellen, dass es sich um keinen Brand handelte. Die Kontrolle mit der Wärmebildkamera brachte Gewissheit und wir konnten den Einsatz abbrechen und wieder ins Zeughaus einrücken. 

  Datum:   14.10.2020   Ort:   Unterbruck-B129
  Beginn:   17:44   Mannschaft:   23
  Ende:   18:35   Alarmierung:    

 Im Bereich einer Kreuzung in der Ortschaft Unterbruck kam es im späten Nachmittag des 14. Oktober zu einem Zusammenstoß 2er PKWs. Ein Fahrzeug wurde dabei in den gegenüber liegenden Straßengraben geschleudert und kam dort zum Stillstand.

Weiter >>